Zahlreiche Einsätze zum Wochenende

Dieses Wochenende ist ganz schön was los bei uns! 🔥 Zahlreiche Einsätze haben unsere Helferinnen und Helfer bereits bewältigt! 😅

Alles begann am Freitag um 08:42 Uhr. Dort löste die Regionsleitstelle Alarm für den Schwerlast-Rettungswagen 🚑 aus. Ein Patient im Stadtgebiet von Springe benötigte unsere Hilfe. Innerhalb kürzester Zeit rückten 3 Helfer von uns zur Einsatzstelle ab. Zusätzlich wurde durch die Leitstelle ein weiteres Fahrzeug von uns mit 2 Helfern zur Trageunterstützung mitgeschickt.

Nachdem der Patient ins Krankenhaus gebracht wurde, konnten unsere Helfer gegen 12 Uhr wieder einrücken.

Am gleichen Abend um 19:34 Uhr wurde unsere DRK Rettungshundestaffel Region Hannover 🐕 ins Stadtgebiet Hemmingen alarmiert. Gesucht wurde eine Person mit ernstzunehmenden Suizidgedanken. Das Handy 📱 wurde im Bereich eines Waldes dort geortet!

Insgesamt waren 189 Einsatzkräfte von Polizei 🚓 , Feuerwehr 🚒, Johannitern und DRK im Einsatz. Davon waren 37 DRK Kameraden mit 4 Rettungshunden. Unterstützung kam von der DRK Bereitschaft Hannover.

Im Laufe des Einsatzes wurde durch den Stadtbrandmeister Hemmingen ein RTW 🚑 von uns zur Absicherung der Einsatzkräfte angefordert.

Die vermisste Person konnte dann lebend von einem DRK Rettungshund auf einem Hochsitz liegend gefunden werden! Sie wurde danach in ein Krankenhaus gebracht 🏥. Wir freuen uns, dass die Person gerettet werden konnte! Einsatzende war für uns gegen 01:30 Uhr am Samstag morgen.

Am Samstag Nachmittag um 16:10 Uhr wurde unser Schwerlast-Rettungswagen 🚑 telefonisch durch die Leitstelle für einen Krankentransport angefordert. Eine Patientin wurde aus einem Pflegeheim in Hannover ins Vinzenzkrankenhaus gebracht. Einsatzende war gegen 19:30 Uhr.

Einen herzlichen Dank an alle unsere fleißigen Helferinnen und Helfer. Allen Beteiligten der anderen Hilfsorganisationen danken wir für die gute Zusammenarbeit.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

4 Tage her

 

Kommentiere auf Facebook

Ihr seid die Besten, Toll, dass es Euch gibt!!!

Unsere Rettungshunde liegen jetzt richtig gut 😊....Wir bedanken uns recht herzlich bei Ridgi Pad - Das Original für die großzügige Spende von 6 Ridgi Pad Hundematten für unseren Hundeanhänger. Wir und unsere Hunde freuen uns sehr. 😊 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Wochen her

Unsere Rettungshunde liegen jetzt richtig gut 😊....

Ausbildungsdienst „Rettung von Patienten mit der Drehleiter und über Treppenhäuser“

Zum gestrigen Ausbildungsdienst konnten wir zum Thema „Rettung aus oberen Stockwerken“ zur Unterstützung Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg mit der Drehleiter begrüßen. In praktischer Weise wurde die Rettung aus dem 2.OG mit einer DIN-Trage und einer Schleifkorbtrage erprobt und geübt. Die Feuerwehrkameraden konnten hierbei unsere Kräfte über die Möglichkeiten der Drehleiterrettung informieren, insbesondere bei Einsätzen des Schwer-RTW kommt es häufiger zu solchen Lagen. Anschließend wurde nochmal der Transport mit dem Rettungstuch über das Treppenhaus geübt. Alles in allem ein sehr interessanter Dienst für uns, für den wir uns herzlich bei der FF Ronnenberg bedanken ! 😊👍🏻👌🏻
... mehr anzeigenweniger anzeigen

3 Wochen her

Heute haben die Nachwuchsretter ihr erstes Training gehabt ! 😉 ...schaut mal :Heute durfte das JRK Benthe-Empelde beim Schnupperkurs für Kinder unterstützen. Paul (12 Jahre) der seit dem Erste Hilfe Kurs für Kinder letztes Jahr Ostern im Jugendrotkreuz aktiv ist, hat dem hauptamtlichen Erste Hilfe Ausbilder Ralf heute geholfen. Mit seinem vertieften Wissen über die Erste Hilfe konnte er Ralf gut bei den Verbänden mit den kleinsten helfen. Zum Abschluss des Kurses erhielten wir auch wieder Unterstützung von der DRK-SEG Empelde. Philip, Patricia und Claudia haben den Kindern die Fahrzeughalle gezeigt und dabei den Kindern auch das ein oder andere Fahrzeug näher gebracht. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

4 Wochen her

Heute haben die Nachwuchsretter ihr erstes Training gehabt ! 😉 ...schaut mal :

Wenn ein Flugzeug abstürzt
Ein Kleinflugzeug kommt nie an seinem Reiseziel Braunschweig an. Das Flugzeug ist abgestürzt. Für die Flugunfallexperten beginnt nun die langwierige Aufklärung des Unglücks.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Monat her

 

Kommentiere auf Facebook

Unterstützung Rettungsdienst

Aufgrund einer Unwetterwarnung 🌧❄️ des Deutschen Wetterdienstes hat die Rettungsleitstelle der Region gestern zusätzliche Rettungsmittel 🚑 angefordert.

Ursprünglich war geplant, die Rettungsmittel von 20 bis 7 Uhr am Montag morgen in Dienst zu nehmen. Wir stellten einen Rettungswagen 🚑 und einen Allrad-Krankenwagen zur Verfügung.

Um 21:37 Uhr wurde der Rettungswagen zu einer Verlegung ins Krankenhaus Gehrden 🏥 alarmiert. Eine Patientin wurde von der Besatzung ins Neu-Bethesda-Krankenhaus in Kirchrode gebracht.

Da sich zunächst keine extreme Straßenglätte zeigte wurden die Kräfte um 4 Uhr mit Dank entlassen.

Um 09:31 allerdings verschärfte sich die Lage so stark, dass die Leitstelle erneut Alarm 🚨 auslöste und zusätzliche Rettungswagen anforderte. Innerhalb kürzester Zeit stellten wir wieder einen Rettungswagen 🚑 zur Verfügung.

Eine Alarmierung erfolgte dann aber erst um 12:49 Uhr in eine Arztpraxis nach Hannover-Mühlenberg. Dort wurde ein Patient mit einer internistischen Erkrankung von seiner Hausärztin 👩🏼‍⚕️erstversorgt an unsere Besatzung übergeben.

Der Patient wurde dann schnellstmöglich ins Henriettenstift 🏥 gebracht. Nach der Übergabe und der Rückfahrt nach Empelde wurde die Besatzung dann gegen 14 Uhr ebenfalls mit Dank entlassen!

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte, die heute Nacht und am Vormittag im Einsatz waren! 👍🏼💪🏼
... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Monat her

Unterstützung Rettungsdienst

Aufgrund einer Unwetterwarnung 🌧❄️ des Deutschen Wetterdienstes hat die Rettungsleitstelle der Region gestern zusätzliche Rettungsmittel 🚑 angefordert.

Ursprünglich war geplant, die Rettungsmittel von 20 bis 7 Uhr am Montag morgen in Dienst zu nehmen. Wir stellten einen Rettungswagen 🚑 und einen Allrad-Krankenwagen zur Verfügung. 

Um 21:37 Uhr wurde der Rettungswagen zu einer Verlegung ins Krankenhaus Gehrden 🏥 alarmiert. Eine Patientin wurde von der Besatzung ins Neu-Bethesda-Krankenhaus in Kirchrode gebracht.

Da sich zunächst keine extreme Straßenglätte zeigte wurden die Kräfte  um 4 Uhr mit Dank entlassen. 

Um 09:31 allerdings verschärfte sich die Lage so stark, dass die Leitstelle erneut Alarm 🚨 auslöste und zusätzliche Rettungswagen anforderte. Innerhalb kürzester Zeit stellten wir wieder einen Rettungswagen 🚑 zur Verfügung.

Eine Alarmierung erfolgte dann aber erst um 12:49 Uhr in eine Arztpraxis nach Hannover-Mühlenberg. Dort wurde ein Patient mit einer internistischen Erkrankung von seiner Hausärztin 👩🏼‍⚕️erstversorgt an unsere Besatzung übergeben. 

Der Patient wurde dann schnellstmöglich ins Henriettenstift 🏥 gebracht. Nach der Übergabe und der Rückfahrt nach Empelde wurde die Besatzung dann gegen 14 Uhr ebenfalls mit Dank entlassen! 

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte, die heute Nacht und am Vormittag im Einsatz waren! 👍🏼💪🏼

 

Kommentiere auf Facebook

Danke!!!

Erste Sahne !

Läuft bei uns, was sonst!! 💪

Starkes Team ! 🚑💪

Sicherheit im Winter-Deister

Auch an diesem sonnigen Winterwochenende sind wieder an beiden Tagen Einsatzkräfte von uns im Deister in Bereitschaft um bei Notfällen Erste Hilfe zu leisten und ggf. den Patienten mit unserem Gelände-Rettungsmittel zur nächsten befestigten Straße transportieren zu können.

Wir wünschen Euch ein schönes und sonniges Wochenende !
... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Monate her

Sicherheit im Winter-Deister

Auch an diesem sonnigen Winterwochenende sind wieder an beiden Tagen Einsatzkräfte von uns im Deister in Bereitschaft um bei Notfällen Erste Hilfe zu leisten und ggf. den Patienten mit unserem Gelände-Rettungsmittel zur nächsten befestigten Straße transportieren zu können.

Wir wünschen Euch ein schönes und sonniges Wochenende !

Sanitätsdienst beim Opernball

Gestern haben wir gemeinsam mit der DRK-Bereitschaft Wedemark-Burgwedel-Isernhagen und DRK Bereitschaft und SEG Hannover den Opernball in Hannover abgesichert. Wir stellten dabei einen Rettungswagen. 🚑

Dieses Jahr stand der Opernball unter dem Motto „Heiße Nächte“, was angesichts der Temperaturen in der Oper in manchen Minuten durchaus nachvollziehbar war! 😉

Allerdings geben sich die Mitarbeiter und Gestalter der Oper auch richtig viel Mühe und haben mehrere Bars mit verheißungsvollen Namen wie „Fluch der Karibik“ 🏝 oder „Havanna“ gezaubert, in denen lateinamerikanische Musik die Besucher in Wallung brachte! Es gab sogar eine Sauna und einen Vulkan! 🌋

Der Opernball ist ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Es treffen sich hier jung und alt. In verschiedenen Bereichen findet jeder etwas für seinen Musikgeschmack! 🎶 Und es wird natürlich getanzt bis zum umfallen! 😉

Zum Glück mussten unsere Helfer trotz des Tanzmarathons nur wenig eingreifen und konnten in den frühen Morgenstunden wieder einrücken! Einen herzlichen Dank an das tolle Personal der Staatsoper Hannover, die Kameraden der Bereitschaften und den Sicherheitsdienst für die hervorragende Zusammenarbeit!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Monate her

Einsatz Geländerettung ⛰🚑

Am Sonntag haben wir aufgrund der Wetterlage zwei unserer Helfer mit einem Gelände-KTW 🚑 im Deister ⛰ postiert.

Unsere Kollegen wurden dann auf einen Einsatz in der Nähe des Annaturms aufmerksam. Dort waren Kollegen des hauptamtlichen Rettungsdienstes aus Hameln im Einsatz. Eine Reiterin 🐴 war gestürzt und musste aus dem Bereich gerettet werden.

Allerdings waren die Bodenverhältnisse so schlecht, dass der RTW sich festgefahren hatte. Ein Gelände-Rettungswagen 🚑 der DRK Bereitschaft Bad Münder war ebenfalls vor Ort und versorgte die Patientin. Danach wurde sie durch diesen ins Krankenhaus 🏥 gebracht.

Unsere Besatzung versuchte mit der Seilwinde den RTW freizuschleppen. Allerdings wurde noch Hilfe durch die Feuerwehr 🚒 benötigt.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit! Der Verletzten wünschen wir gute Besserung!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Monate her