Der Zugtrupp führt den 2. Einsatzzug sowohl bei größeren Sanitäts,- als auch bei Betreuungseinsätzen.

Dem Trupp gehören neben dem Zugführer und seinem Zugtruppführer (Stellv. Zugführer) noch 3 Führungsassistenten für den Bereich der Kommunikation und Dokumentation an.

Aufgaben des Zugtrupps:

  • Stellt die Kommunikation mit der übergeordneten Führungsstelle und benachbarten Einheiten sicher
  • Nimmt Einsatzaufträge entgegen und informiert über Lageentwicklung und Einsatzabwicklung
  • Nimmt die Feststellung und Beurteilung der Lage im Einsatzbereich der Einsatzeinheit vor
  • Regelt den sanitäts- und betreuungsdienstlichen Einsatz unter Zuhilfenahme der Fach- und Führunsgskräfte
  • Erteilt Aufträge an die Gruppen des Einsatzzuges und kontrolliert die Durchführung
  • Trägt Sorge für die Sicherheit im Einsatz mit Unterstützung der Fach- und Führungskräfte
  • Trägt Sorge für die Verstärkung, Ergänzung und Ablösung der Einsatzeinheit bzw. von Teileinheiten
  • Ist für die Dokumentation des Einsatzablaufes zuständig / führt das Einsatztagebuch

Fahrzeuge / Ausrüstung des Zugtrupps:

  • 1 x Führungskraftwagen (FüKW)
  • 1 x Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)
  • 2 x 4 Meter Funkgeräte und ein fest eingebautes 2-Meter Funkgerät am Leitarbeitsplatz
  • Diverses Führungsmaterial
  • 5 x 2 Meter Handfunkgeräte
  • Für die Einsatzdokumentation kann auf ein Notebook samt All-in-one Drucker zurückgegriffen werden.