Die Gruppe der IuK (Informations- und Kommunikationstechnik) im 2. EZ befindet sich derzeit im Aufbau.

Zukünftig soll diese Gruppe die Einführung des Digitalfunks im 2. EZ, sowie die Programmierung der digitalen Meldeempfänger der Helfer und Führungskräfte vornehmen.

Im Einsatzfall dient die Gruppe zur Sicherstellung von Kommunikationswegen und wird dabei durch die Technik und Sicherheit unterstützt.