Die Bereitschaft Springe residiert am Fuße des Deisters gelegenen Stadt Springe gemeinsam mit der Rettungswache an einem Standort.

Die Bereitschaft Springe ist eine junge Gruppe, die sich aus den ehemaligen eigenständigen Bereitschaften Springe und Eldagsen zusammensetzt. Die Eldagsener waren für die Betreuungs- und Verpflegungsaufgaben zuständig während in Springe ein Teil der Sanitätsgruppe stationiert war.

Noch heute nimmt das DRK in Springe Aufgaben des Rettungsdienstes in vielfältiger Weise wahr:

  • Wir wirken einmal im öffentlichen Rettungsdienst in der Region Hannover mit, und zwar in der Notfallrettung und im Krankentransport, durch die DRK Rettungsdienst in der Region Hannover gGmbH – die Bereitschaft ist Teil des erweiterten Rettungsdienstes.
  • Desweiteren betreuen wir als Bereitschaft im Rahmen von Sanitätsdiensten Veranstaltungen z.B. aus den Bereichen Sport, Brauchtum und Kultur sowie diverse Events in der Region Hannover durch die Bereitstellung von Rettungs- bzw. Krankenwagen und Sanitätspersonal.
  • Außerdem helfen wir bei Großschadenlagen und wirken im Katastrophenschutz der Region Hannover mit.